Mitarbeit

Sie finden hier eine Übersicht über die Stellenangebote aller Einrichtungen, die dem Gemeinschaftswerk angegliedert sind. Möchten Sie nur in einer bestimmten Einrichtung arbeiten, wählen Sie diese bitte im Servicemenü aus. Bitte beachten Sie, dass wir bei Online-Bewerbungen nur Dokumente im PDF-Format berücksichtigen können.

Die Simotec GmbH ist ein Integrationsunternehmen und beschäftigt Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen.
Das Kochwerk bietet anspruchsvolle Lösungen rund um Gemeinschaftsverpflegung und Catering.
An unserem Standort in Kaiserslautern bereiten wir täglich ca. 4000 Essen im modernen Cook and Chill Verfahren zu.
 
Du suchst Herausforderungen und bist gern kreativ?  Dann bist du bei uns genau richtig. Egal ob Gemeinschaftsverpflegung oder Catering, in deiner 3-jährigen Ausbildung, durchläufst du alle Bereiche einer Großküche und wirst so einen optimalen Start für eine Karriere im Küchenbereich.

 

Das erwartet dich: 
• ein umfangreicher Einblick in unsere Küche und 
   Catering ob warme oder kalte Küche, Catering oder
   Bistro
• du hast Experten an deiner Seite, die dich ein-
   arbeiten und dir zur Seite stehen
• spannende Projekte zum Planen und Organisieren,
   wie z.B. unseren Jahresempfang
• ein Team, das sich untereinander unterstützt und
   Arbeit mit Spaß zu verbinden versteht
• umfangreiche Möglichkeiten, dich stetig
   weiterzuentwickeln, durch deinen Betriebspaten
• Unterstützung beim Erlernen von Fachkenntnissen
• eine hohe Sozialkompetenz für die Zusammenarbeit
   mit Menschen mit Behinderung
• Azubigehalt gemäß Tarifvertrag


Was brauchst du dafür:
•  eine Leidenschaft für das Zaubern von Gerichten
•  Esprit und den Willen, Neues zu lernen und zu 
    Entdecken
•  Handwerkliches Geschick
•  Team- und Kommunikationsfähigkeit
•  Gute Bewältigung von Stresssituationen
•  Schulabschluss Sekundarstufe I
•  Führerscheinklasse  B von Vorteil 

Hast Du Interesse?
Bitte sende uns Deine vollständige und aussagekräftige Bewerbung inklusive Zeugniskopien bis zum 31.12.2017. 
Praktikumserfahrungen  in der Gastronomie sind
von Vorteil, aber nicht Voraussetzung.
Solltest Du vorab Fragen haben, stehen wir Dir telefonisch gerne zur Verfügung.
  
Kochwerk - Simotec GmbH
Hans-Geiger-Str. 8
67661 Kaiserslautern
www.simotec-kochwerk.de
Ansprechpartner: Herr Steffen Faust
Ruf.-Nr.: 06301-7994-150

Die Ökumenisches Gemeinschaftswerk Pfalz GmbH betreibt Einrichtungen und Dienste für Menschen mit Beeinträchtigungen sowie langzeitarbeitslose Menschenin der Pfalz und in der Saarpfalz. Als Teil des Gemeinschaftswerks bieten die Ludwigshafener Werkstätten ein vielfältiges Angebot an Betreuungsdienstleistungen und Beschäftigungsmöglichkeiten für erwachsenen Menschen mit unterschiedlichsten Förderschwerpunkten an.

Für unsere Betriebsstätte Ludwigshafen suchen wir, zunächst befristet auf zwei Jahre, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

                           Fachkraft für Sport- und Bewegungsförderung (m/w)
                                         in Teilzeit mit 32,5 Stunden/Woche

          
                    Eine Übernahme nach der Befristung wird angestrebt

Ihre Aufgaben:

  • Planung und Koordination von sportpädagogischen- und sporttherapeutischen Maßnahmen in den Bereichen Bewegungsförderung, Bewegungsgestaltung und Sport in Verbindung mit Gesundheit
  • Gestaltung von Angeboten zur Gesundheitsprävention sowie gezielter Bewegungsangebote in Gruppen- und Einzelarbeit unter Berücksichtigung der psychischen und physischen Belastbarkeit der einzelnen Teilnehmer
  • Angebote zur Entspannung und Körperwahrnehmung
  • Vermittlung von Bewegungserfahrung mit dem Ziel die Leistungsfähigkeit zu verbessern und zu erhalten      

Wir erwarten von Ihnen:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im Bereich Sport- und/oder Bewegungsförderung mit guten Ergebnissen
  • erste Berufserfahrung, v. a. in der Rehabilitation sind wünschenswert
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Eigeninitiative, Teamfähigkeit und einen aufgeschlossenen Umgang mit beeinträchtigten Menschen setzen wir als selbstverständlich voraus

Wir bieten Ihnen:

  • eine verantwortungsvolle Aufgabe mit hohem Handlungsspielraum, bei der Sie Ihre Fähigkeiten einsetzen und neue Ideen einbringen können
  • Entgelt auf Grundlage des Tarifvertrags des öffentlichen Dienstes (TVöD) sowie damit verbunden eine Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt
  • eine arbeitgeberfinanzierte kirchliche Altersvorsorge
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Ihre Mitgliedschaft in einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) ist Voraussetzung für Ihre Mitarbeit.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann übersenden Sie uns gerne Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, bitte ausschließlich im PDF-Format, an bewerbung-luw@gemeinschaftswerk.de oder schriftlich an
Ökumenisches Gemeinschaftswerk Pfalz GmbH
Ludwigshafener Werkstätten
Rheinhorststr. 30
67071 Ludwigshafen

Alle gleich einzigartig – das Ökumenische Gemeinschaftswerk Pfalz GmbH unterstützt, begleitet, fördert und beschäftigt Menschen mit Beeinträchtigungen und Langzeitarbeitslose in mehr als 40 Einrichtungen in der Pfalz und in der Saarpfalz. Christliche Werte sind der Grundstein unseres Handelns.

Für die Westpfalz-Werkstätten in Landstuhl und Siegelbach suchen wir zum  01.01.2018

 

 

 Fachkräfte mit abgeschlossener Ausbildung in einem technischen oder hauswirtschaftlichen Beruf  (m/w)

 

befristet und in Vollzeit.

 

Die WESTPFALZ-WERKSTÄTTEN betreuen, beschäftigen und qualifizieren in fünf Betriebsstätten über 850 Menschen mit Beeinträchtigungen aus Stadt und Kreis Kaiserslautern sowie dem Kreis Kusel. Unsere Arbeitsangebote sind breit aufgestellt und nach DIN-ISO zertifiziert.

 

Ihre Aufgaben sind u.a.:

  • Berufliche und persönliche Förderung von Menschen mit Beeinträchtigungen in arbeitstechnischer und pflegerischer Hinsicht
  • Kooperation in einem multiprofessionellen Team
  • Erstellung von individuellen Förderplänen
  • Die Qualifikation zur Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung kann berufsbegleitend arbeitgeberfinanziert nachgeholt werden

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung in einem technischen oder hauswirtschaftlichen Beruf
  • Hohes Engagement, Innovationsbereitschaft, Kreativität und eigenverantwortliches Handeln
  • Bereitschaft zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit Menschen mit Beeinträchtigung
  • Eine kooperative und teamorientierte Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Gute EDV-Anwenderkenntnisse

 

Wir bieten Ihnen:

  • Entgelt auf Grundlage des Tarifvertrags des öffentlichen Dienstes (TVöD-VKA)
  • Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt
  • Arbeitgeberfinanzierte kirchliche Altersversorgung
  • Ein freundliches Team aus qualifizierten und motivierten Mitarbeitern
  • Ein anspruchsvolles und vielseitiges Arbeitsfeld
  • Gezielte, qualifizierte Einarbeitung
  • Angebote im Bereich der Gesundheitsprävention und vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Ihre Mitgliedschaft in einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) ist Voraussetzung für Ihre Mitarbeit.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für Rückfragen steht Ihnen die Leitung der Werkstätten, Frau Bettina Rivera (bRivera@gemeinschaftswerk.de ) und Herr Jan Löffler (jLoeffler@gemeinschaftswerk.de) zur Verfügung. Sollten Sie sich für eine Mitarbeit interessieren, richten Sie bitte Ihre vollständige schriftliche Bewerbung (Postweg) mit den üblichen Unterlagen bis zum 30.11.2017 an:

 

Ökumenisches Gemeinschaftswerk Pfalz GmbH

Westpfalz-Werkstätten

Bruchwiesenstraße 31

66849 Landstuhl

Alle gleich einzigartig – das Ökumenische Gemeinschaftswerk Pfalz GmbH unterstützt, begleitet, fördert und beschäftigt Menschen mit Beeinträchtigungen und Langzeitarbeitslose in mehr als 40 Einrichtungen in der Pfalz und in der Saarpfalz. Christliche Werte sind der Grundstein unseres Handelns.

Für die Westpfalz-Werkstätten in  KL-Siegelbach suchen wir zum  01.01.2018

 

 

 Fahrer/in (m/w)

 

befristet und in Vollzeit.

 

Die WESTPFALZ-WERKSTÄTTEN betreuen, beschäftigen und qualifizieren in fünf Betriebsstätten über 850 Menschen mit Beeinträchtigungen aus Stadt und Kreis Kaiserslautern sowie dem Kreis Kusel. Unsere Arbeitsangebote sind breit aufgestellt und nach DIN-ISO zertifiziert.  

 

Ihre Aufgaben sind u.a.:

  • Materialfahrten
  • Vertretung Lagertätigkeiten (Logistik)

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • Führerschein Klasse C1
  • Hohes Engagement, Innovationsbereitschaft, Kreativität und eigenverantwortliches Handeln
  • Bereitschaft zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit Menschen mit Beeinträchtigung
  • Eine kooperative und teamorientierte Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Gute EDV-Anwenderkenntnisse
  • Erfahrungen im Bereich Logistik

 

Wir bieten Ihnen:

  • Entgelt auf Grundlage des Tarifvertrags des öffentlichen Dienstes (TVöD-VKA)
  • Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt
  • Arbeitgeberfinanzierte kirchliche Altersversorgung
  • Ein freundliches Team aus qualifizierten und motivierten Mitarbeitern
  • Ein anspruchsvolles und vielseitiges Arbeitsfeld
  • Gezielte, qualifizierte Einarbeitung
  • Angebote im Bereich der Gesundheitsprävention und vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Ihre Mitgliedschaft in einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) ist Voraussetzung für Ihre Mitarbeit.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für Rückfragen steht Ihnen der technische Leiter der BS KL-Siegelbach, Herr Rainer Heimfarth (rHeimfarth@gemeinschaftswerk.de) zur Verfügung. Sollten Sie sich für eine Mitarbeit interessieren, richten Sie bitte Ihre vollständige schriftliche Bewerbung (Postweg) mit den üblichen Unterlagen bis zum 30.11.2017 an:

 

Ökumenisches Gemeinschaftswerk Pfalz GmbH

Westpfalz-Werkstätten

Bruchwiesenstraße 31

66849 Landstuhl

 

Alle gleich einzigartig – das Ökumenische Gemeinschaftswerk Pfalz GmbH unterstützt, begleitet, fördert und beschäftigt Menschen mit Beeinträchtigungen und Langzeitarbeitslose in mehr als 40 Einrichtungen in der Pfalz und in der Saarpfalz. Christliche Werte sind der Grundstein unseres Handelns.

Für unsere Außenarbeitsgruppe bei Firma Freudenberg suchen wir

 

 

eine/n Mitarbeiter/in als Fachkraft für Lagerlogistik  

 

befristet und in Teilzeit.

 

Die WESTPFALZ-WERKSTÄTTEN betreuen, beschäftigen und qualifizieren in fünf Betriebsstätten über 850 Menschen mit Beeinträchtigungen aus Stadt und Kreis Kaiserslautern sowie dem Kreis Kusel. Unsere Arbeitsangebote sind breit aufgestellt und nach DIN-ISO zertifiziert.  

 

Ihre Aufgaben sind u.a.:

  • Wareneingang, Warenausgang, innerbetrieblicher Transport von Waren
  • Disponieren von Waren
  • EDV-Tätigkeiten im Rahmen derWarenwirtschaft (ERP-System)
  • Sachbearbeitungstätigkeiten im Rahmen der Lagerverwaltung

 

Wir erwarten von Ihnen:

 

  • Sehr gute EDV-Kenntnisse (MS-Office, Wartenwirtschaft)
  • Kenntnisse in Logistik und Warenwirtschaft
  • Staplerführerschein
  • Flexibilität
  • Eine kooperative und teamorientierte Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit Menschen mit Beeinträchtigung
  • hohes Engagement, Innovationsbereitschaft, und eigenverantwortliches Handeln
  • Bereitschaft zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung

 

Wir bieten Ihnen:

  • Entgelt auf Grundlage des Tarifvertrags des öffentlichen Dienstes (TVöD-VKA)
  • Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt
  • Arbeitgeberfinanzierte kirchliche Altersversorgung
  • Ein freundliches Team aus qualifizierten und motivierten Mitarbeitern
  • Ein anspruchsvolles und vielseitiges Arbeitsfeld
  • Gezielte, qualifizierte Einarbeitung
  • Angebote im Bereich der Gesundheitsprävention und vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Ihre Mitgliedschaft in einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) ist Voraussetzung für Ihre Mitarbeit.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für Rückfragen steht Ihnen der technische Leiter der Betriebsstätte Landstuhl, Herr Hans-Joachim Berberich (hjBerberich@gemeinschaftswerk.de ) zur Verfügung. Sollten Sie sich für eine Mitarbeit interessieren, richten Sie bitte Ihre vollständige schriftliche Bewerbung (Postweg) mit den üblichen Unterlagen bis zum 30.11.2017 an:

 

Ökumenisches Gemeinschaftswerk Pfalz GmbH

Westpfalz-Werkstätten

Bruchwiesenstraße 31

66849 Landstuhl

 

Alle gleich einzigartig – das Ökumenische Gemeinschaftswerk Pfalz GmbH unterstützt, begleitet, fördert und beschäftigt Menschen mit Beeinträchtigungen und Langzeitarbeitslose in mehr als 40 Einrichtungen in der Pfalz und in der Saarpfalz. Christliche Werte sind der Grundstein unseres Handelns.

Für die Westpfalz-Werkstätten in Landstuhl im Berufsbildungsbereich  suchen wir zum  01.01.2018

 

 

 Eine/n Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung (m/w)

 

befristet und in Vollzeit.

 

Die WESTPFALZ-WERKSTÄTTEN betreuen, beschäftigen und qualifizieren in fünf Betriebsstätten über 850 Menschen mit Beeinträchtigungen aus Stadt und Kreis Kaiserslautern sowie dem Kreis Kusel. Unsere Arbeitsangebote sind breit aufgestellt und nach DIN-ISO zertifiziert.

 

Ihre Aufgaben sind u.a.:

  • Berufliche und persönliche Förderung von Menschen mit Beeinträchtigungen in arbeitstechnischer und pflegerischer Hinsicht
  • Kooperation in einem multiprofessionellen Team
  • Durchführung von Berufsbildungsmaßnahmen gemäß Rahmenvereinbarung
  • Erstellung und Umsetzung von individuellen Förder- und Teilhabeplänen
  • Anwendung von Diagnoseinstrumenten
  • Erstellen und Durchführen von Schulungen

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung und/oder eine Qualifikation als Arbeitserzieher/in oder Ergotherapeut/in
  • ggfs. Ausbildungseignung
  • hohes Engagement, Innovationsbereitschaft, Kreativität und eigenverantwortliches Handeln
  • Bereitschaft zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit Menschen mit Beeinträchtigung
  • Eine kooperative und teamorientierte Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Gute EDV-Anwenderkenntnisse

 

Wir bieten Ihnen:

  • Entgelt auf Grundlage des Tarifvertrags des öffentlichen Dienstes (TVöD-VKA)
  • Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt
  • Arbeitgeberfinanzierte kirchliche Altersversorgung
  • Ein freundliches Team aus qualifizierten und motivierten Mitarbeitern
  • Ein anspruchsvolles und vielseitiges Arbeitsfeld
  • Gezielte, qualifizierte Einarbeitung
  • Angebote im Bereich der Gesundheitsprävention und vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Ihre Mitgliedschaft in einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) ist Voraussetzung für Ihre Mitarbeit.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für Rückfragen steht Ihnen der Fachdienstleiter  der Werkstätten, Herr Dieter Rauland (dRauland@gemeinschaftswerk.de) zur Verfügung. Sollten Sie sich für eine Mitarbeit interessieren, richten Sie bitte Ihre vollständige schriftliche Bewerbung (Postweg) mit den üblichen Unterlagen bis zum 30.11.2017 an:

 

Ökumenisches Gemeinschaftswerk Pfalz GmbH

Westpfalz-Werkstätten

Bruchwiesenstraße 31

66849 Landstuhl

Die Simotec GmbH ist ein Integrationsunternehmen und beschäftigt Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen. Alleingesellschafter ist die Ökumenisches Gemeinschaftswerk Pfalz GmbH in Landstuhl.

Wir suchen ab sofort für Kaiserslautern Industriegebiet  Nord

eine Reinigungskraft m/w

Arbeitszeiten: 10 Std./wöchentlich, nachmittags, geringfügige Beschäftigung, Pkw erforderlich

Wir erwarten:  Teamfähigkeit, Flexibilität, wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigungen

Sowie eine

Reinigungskraft m/w

In Teilzeit. 30 Std./wöchentlich in Siegelbach.

Nähere Informationen unter Tel-Nr. 06301/7994-0 oder

info@simotec-kl.de.

Das ökumenische Gemeinschaftswerk Pfalz GmbH ist Träger verschiedener Einrichtungen und Dienste für Menschen mit Beeinträchtigungen in Rheinland-Pfalz und im Saarland. Die WESTPFALZ-WERKSTÄTTEN betreuen, beschäftigen und qualifizieren über 850 Menschen mit Beeinträchtigungen aus Stadt und Kreis Kaiserslautern sowie dem Kreis Kusel.

Für die Mitarbeit in unserem Bistro Stellwerk auf dem Dorfplatz in Weilerbach suchen wir in Teilzeit und geringfügiger Beschäftigung ab sofort

 

Mitarbeiter/innen für Service und Küche

 

Ihre Aufgaben:

  • Service, Bewirtung und Beratung der Gäste in enger Zusammenarbeit mit Menschen mit Beeinträchtigungen
  • Zubereitung kleinerer Speisen sowie Eisverkauf.
  • Anleitung von Werkstattbeschäftigten (Menschen mit Beeinträchtigungen) in enger Zusammenarbeit mit dem Fachpersonal
  • Wechselnde Arbeitszeiten zwischen 10.00 und 24.00 Uhr.

Wir erwarten von Ihnen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Gastronomie
  • Bereitschaft zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit Menschen mit Beeinträchtigung
  • Eine kooperative, teamorientierte Arbeitsweise
  • Gute bis sehr gute Englischkenntnisse
  • Führerschein Klasse B
  • Die Mitgliedschaft in einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) ist Voraussetzung für Ihre Mitarbeit.

Wir bieten Ihnen:

  • Mitarbeit in einem engagierten interdisziplinären Team
  • ein anspruchsvolles und vielseitiges Arbeitsfeld
  • Entgelt auf der Grundlage des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt
  • gezielte, qualifizierte Einarbeitung
  • Angebote im Bereich Gesundheitsprävention.

 

Bei Rückfragen stehen Ihnen die Werkstattleiterin, Frau Bettina Rivera, oder Stellvertreter Werkstattleitung, Herr Jan Löffler, zur Verfügung.

Telefon: 06371-936 0
Email:    bRivera@gemeinschaftswerk.de oder 
               jLoeffler@gemeinschaftswerk.de

 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an:

Ökumenisches Gemeinschaftswerk Pfalz GmbH

Westpfalz-Werkstätten

Bruchwiesenstraße 31
66849 Landstuhl
oder als Online-Bewerbung ausschließlich im PDF-Format an wpw@gemeinschaftswerk.de
 

Die Ökumenische Gemeinschaftswerk Pfalz GmbH betreibt Einrichtungen und Dienste für Menschen mit Behinderungen sowie langzeitarbeitslose Menschen in der Pfalz und in der Saarpfalz. Mobile Dienste im ÖGW Pfalz GmbH betreut Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit körperlichen und mehrfachen Behinderungen oder psychischen Erkrankungen.

Für unsere Abteilung Ambulanter Pflegedienst im Wohnprojekt Nils im Goetheviertel , Kaiserslautern suchen wir ab sofort eine Pflegefachkraft (m/w). Es handelt sich um eine Beschäftigung auf geringfügiger Basis (5,5 Std. /Woche nach Absprache).

Ihre Aufgaben:

  • Tätigkeiten der Grund- und Behandlungspflege

Wir erwarten von Ihnen:

  • hohes Engagement
  • Teamfähigkeit
  • Mitgliedschaft in einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK)

Wir bieten Ihnen:

  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • gutes Arbeitsklima
  • Entgelt auf Grundlage des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes (TVöD)
  • Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt
  • arbeitgeberfinanzierte kirchliche Altersversorgung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • gezielte, qualifizierte Einarbeitung
  • Angebote im Bereich der Gesundheitsprävention

Eintrittstermin:

ab sofort

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung – und gegebenenfalls Rückfragen – an:

Ökumenisches Gemeinschaftswerk Pfalz GmbH
mobile Dienste
Ingrid Haus (Leiterin)
Langwiedener Str. 12
66849 Landstuhl
Telefonnummer 06371/934-405
E-Mail: mD@gemeinschaftswerk.de

Bitte beachten Sie, dass wir bei Online-Bewerbungen nur Dokumente im PDF-Format berücksichtigen können.

Alle gleich einzigartig – das Ökumenische Gemeinschaftswerk Pfalz GmbH unterstützt, begleitet, fördert und beschäftigt Menschen mit Beeinträchtigungen und Langzeitarbeitslose in mehr als 40 Einrichtungen in der Pfalz und in der Saarpfalz. Christliche Werte sind der Grundstein unseres Handelns.

Für unsere Tagesförderstätte in Ramstein suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

 

eine/n Fachkraft mit abgeschlossener Berufsausbildung im pädagogischen Bereich (z.B. Erzieher/in, Heilerziehungspfleger/in) oder pflegerischer Ausbildung (z.B. Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege)

 

befristet und in Vollzeit.

 

Die Tagesförderstätte in Ramstein, eine Einrichtung der Westpfalz-Werkstätten, bietet derzeit 82 Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf (geistige, körperliche und/oder mehrfache Beeinträchtigung) eine individuelle Förderung und tagesstrukturierende Angebote.

 

Ihre Aufgaben sind u.a.:

  • Durchführung von individuellen Förderangeboten für Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf in pädagogischer und pflegerischer Hinsicht
  • Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen Team

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung im pädagogischen oder pflegerischen Bereich
  • Hohes Engagement, Innovationsbereitschaft, Kreativität und eigenverantwortliches Handeln
  • Bereitschaft zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit Menschen mit Beeinträchtigung
  • Eine kooperative und teamorientierte Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • Gute EDV-Anwenderkenntnisse

 

Wir bieten Ihnen:

  • Entgelt auf Grundlage des Tarifvertrags des öffentlichen Dienstes (TVöD-VKA)
  • Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt
  • Arbeitgeberfinanzierte kirchliche Altersversorgung
  • Ein freundliches Team aus qualifizierten und motivierten Mitarbeitern
  • Ein anspruchsvolles und vielseitiges Arbeitsfeld
  • Gezielte, qualifizierte Einarbeitung
  • Angebote im Bereich der Gesundheitsprävention und vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten

 

Ihre Mitgliedschaft in einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) ist Voraussetzung für Ihre Mitarbeit.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Für Rückfragen steht Ihnen die Leiterin der Tagesförderstätte Monika Schneider-Zöllner gerne zur Verfügung (06371/96290; mSchneider-Zoellner@gemeinschaftswerk.de). Sollten Sie sich für eine Mitarbeit interessieren, richten Sie bitte Ihre vollständige schriftliche Bewerbung (Postweg) mit den üblichen Unterlagen bis zum 20.10.2017 an:

 

Ökumenisches Gemeinschaftswerk Pfalz GmbH

Westpfalz-Werkstätten

Bruchwiesenstraße 31

66849 Landstuhl

Die Ökumenisches Gemeinschaftswerk Pfalz  GmbH in Landstuhl betreibt als ökumenischer Träger Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen in der Pfalz und im Saarland.

Für unsere Blieskasteler Werkstätten in Blieskastel-Lautzkirchen, in denen 125 Menschen mit psychischer Beeinträchtigung in Produktions-und Dienstleistungsbereich unterschiedlicher Branchen beschäftigt werden, suchen wir ab sofort

Aushilfskräfte

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit im Dienstleistungsbereich Digitale Archivierung

Wir erwarten von Ihnen:

  • Qualitätssicheres Arbeiten nach Anleitung
  • Interesse an der Zusammenarbeit mit Menschen mit Behinderungen
  • Zeitliche Flexibilität und ggf. die Bereitschaft zu Schicht- und Samstagsarbeit
  • EDV- Grundkenntnisse

Wir bieten:

  • Interessantes und vielseitiges Arbeitsfeld
  • Gezielte und qualifizierte Einarbeitung

Übersenden Sie uns gerne Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per Post oder E-Mail (max. 5MB)

Ökumenisches Gemeinschaftswerk Pfalz GmbH

Blieskasteler Werkstätten

Im Industriering 7

66440 Blieskastel

uHoffmann-Palzer@gemeinschaftswerk.de

 

Die Ökumenisches Gemeinschaftswerk Pfalz  GmbH in Landstuhl betreibt als ökumenischer Träger Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen in der Pfalz und im Saarland.

Für unsere Blieskasteler Werkstätten in Blieskastel-Lautzkirchen, in denen 125 Menschen mit psychischer Beeinträchtigung in Produktions-und Dienstleistungsbereich unterschiedlicher Branchen beschäftigt werden, suchen wir ab sofort eine/n

IT-Fachkraft (m/w) im Bereich Digitale Archivierung

Ihre Aufgaben:

  • Instandhaltung, Installation und Konfiguration der eingesetzten Hardwareelemente
  • Vorbereitung und ggf. Durchführung von Maßnahmen zur Datensicherung und beim Datenschutz
  • Vorbereitung, Durchführung und Installation von Anwenderprogrammen
  • Auftragsabwicklung und Qualitätssicherung
  • Berufliche Rehabilitation von Menschen mit seelischer Behinderung

Wir erwarten von Ihnen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im IT Bereich
  • Vorteilhaft ist eine mehrjährige Berufserfahrung
  • Hohe Motivation und Interesse an der qualitativen Weiterentwicklung von Arbeitsplätzen für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen
  • Engagement, Innovationsbereitschaft, eigenverantwortliches präzises Arbeiten und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildung
  • Mitgliedschaft in einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK)

Wir bieten:

  • Ein anspruchsvolles und vielseitiges Arbeitsfeld
  • Entgelt auf Grundlage des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes (TVöD)
  • Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt
  • Arbeitgeberfinanzierte kirchliche Altersversorgung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gezielte, qualifizierte Einarbeitung
  • Angebote im Bereich der Gesundheitsprävention

Übersenden Sie uns gerne Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per Post oder E-Mail (max. 5MB)

Ökumenisches Gemeinschaftswerk Pfalz GmbH

Blieskasteler Werkstätten

Im Industriering 7

66440 Blieskastel

uHoffmann-Palzer@gemeinschaftswerk.de

Industriering 7

Die Ökumenische Gemeinschaftswerk Pfalz GmbH betreibt Einrichtungen und Dienste für Menschen mit Behinderungen sowie langzeitarbeitslose Menschen in der Pfalz und in der Saarpfalz. Die Reha-Westpfalz in Landstuhl bietet ein vielfältiges Angebot zur Förderung und Betreuung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

Ab sofort bieten wir Ihnen in unserem Sozialpädiatrischen Zentrum mit Frühförderung eine Teilzeit- oder Vollzeitstelle (19,5 Std./Woche bis 39,0 Std./Woche) an.

Ihr Profil:

Sie sind Facharzt/Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin mit Erfahrungen in Neuropädiatrie und Entwicklungsneurologie oder Arzt/Ärztin in Weiterbildung mit fortgeschrittener Facharzt-Ausbildung.

Ihre Aufgaben:

Sie diagnostizieren und behandeln Kinder und Jugendliche mit Beeinträchtigungen oder Behinderungen bis zum 18. Lebensjahr, erstellen einen Behandlungsplan und überprüfen die Entwicklungsfortschritte. Sie arbeiten interdisziplinär mit therapeutischen Fachkräften zusammen. Sie halten Kontakt zu den überweisenden niedergelassenen Ärzten.

 
Wir erwarten von Ihnen:

  • Approbation und Facharztausbildung
  • einschlägige Berufserfahrung
  • selbstständige Arbeitsweise
  • aktives Einbringen ins interdisziplinäre Team
  • psychotherapeutische, kinder- und jugendpsychiatrische oder rehabilitationsmedizinische Kenntnisse wären vorteilhaft
  • Ihre Mitgliedschaft in einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) ist Voraussetzung Ihrer Mitarbeit

Wir bieten Ihnen:

  • die Mitarbeit in einem hochqualifizierten interdisziplinär ausgerichteten und entwicklungsorientierten Team
  • ein gutes Arbeitsklima
  • familienfreundliche Bedingungen
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • gezielte, qualifizierte Einarbeitung
  • Angebote im Bereich der Gesundheitsprävention
  • Vergütung auf Grundlage des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes (TVöD)
  • Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt
  • arbeitgeberfinanzierte kirchliche Altersversorgung

Eintrittstermin:

ab sofort

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung ausschließlich im PDF-Format oder schriftlich an:

Ökumenisches Gemeinschaftswerk Pfalz GmbH
Reha-Westpfalz
Sozialpädiatrisches Zentrum
z. H. Frau Dr. Martina Abelitis
Langwiedener Str. 12
66849 Landstuhl
Telefonnummer: 06371/934-134
E-Mail: mAbelitis@gemeinschaftswerk.de

Die Ökumenische Gemeinschaftswerk Pfalz GmbH betreibt Einrichtungen und Dienste für Menschen mit Behinderungen sowie langzeitarbeitslose Menschen in der Pfalz und in der Saarpfalz. Mobile Dienste im ÖGW Pfalz GmbH betreut Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit körperlichen und mehrfachen Behinderungen oder psychischen Erkrankungen.

Für unsere Abteilung Ambulanter Pflegedienst suchen wir ab 01.10.2017 eine Haushaltshilfe/Reinigungskraft. Die Stelle ist vorerst befristet auf ein Jahr. Die Möglichkeit einer Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis nach Ablauf der Befristung besteht.

Ihre Aufgaben:

Übernahme von hauswirtschaftlichen Tätigkeiten im Wohnprojekt Nils im Goetheviertel, Kaiserslautern

Wir erwarten von Ihnen:

  • hohes Engagement
  • Teamfähigkeit
  • Mitgliedschaft in einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK)

Wir bieten Ihnen:

  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • gutes Arbeitsklima
  • Entgelt auf Grundlage des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes (TVöD)
  • Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt
  • arbeitgeberfinanzierte kirchliche Altersversorgung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • gezielte, qualifizierte Einarbeitung
  • Angebote im Bereich der Gesundheitsprävention

Eintrittstermin:

ab 01.10.2017

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung – und gegebenenfalls Rückfragen – an:

Ökumenisches Gemeinschaftswerk Pfalz GmbH
mobile Dienste
Ingrid Haus (Leiterin)
Langwiedener Str. 12
66849 Landstuhl
Telefonnummer 06371/934-405
E-Mail: mD@gemeinschaftswerk.de

Bitte beachten Sie, dass wir bei Online-Bewerbungen nur Dokumente im PDF-Format berücksichtigen können.

Die Ökumenische Gemeinschaftswerk Pfalz GmbH betreibt Einrichtungen und Dienste für Menschen mit Behinderungen sowie langzeitarbeitslose Menschen in der Pfalz und in der Saarpfalz. Mobile Dienste im ÖGW Pfalz GmbH betreut Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit körperlichen und mehrfachen Behinderungen oder psychischen Erkrankungen.

Für unsere Abteilung Autismusspezifische Beratung und Förderung für erwachsene Menschen mit Autismus suchen wir ab sofort eine/n Psychologin/Psychologe. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die vorerst auf ein Jahr befristet ist. Die Möglichkeit einer Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis nach Ablauf der Befristung besteht.

Ihre Aufgaben:

  • Diagnostik
  • Förderplanung
  • Beratung des Umfeldes

Wir erwarten von Ihnen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung
  • Erfahrung mit Menschen mit Autismus
  • TEACCH
  • Bereitschaft zur Weiterqualifikation
  • hohes Engagement
  • Teamfähigkeit
  • Mitgliedschaft in einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK)

Wir bieten Ihnen:

  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • gutes Arbeitsklima
  • Entgelt auf Grundlage des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes (TVöD)
  • Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt
  • arbeitgeberfinanzierte kirchliche Altersversorgung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • gezielte, qualifizierte Einarbeitung
  • Angebote im Bereich der Gesundheitsprävention

Eintrittstermin:

ab 01.10.2017

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung – und gegebenenfalls Rückfragen – an:

Ökumenisches Gemeinschaftswerk Pfalz GmbH
mobile Dienste
Ingrid Haus (Leiterin)
Langwiedener Str. 12
66849 Landstuhl
Telefonnummer 06371/934-405
E-Mail: mD@gemeinschaftswerk.de

Bitte beachten Sie, dass wir bei Online-Bewerbungen nur Dokumente im PDF-Format berücksichtigen können.

Die Ökumenische Gemeinschaftswerk Pfalz GmbH betreibt Einrichtungen und Dienste für Menschen mit Behinderungen sowie langzeitarbeitslose Menschen in der Pfalz und in der Saarpfalz. Mobile Dienste im ÖGW Pfalz GmbH betreut Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit körperlichen und mehrfachen Behinderungen oder psychischen Erkrankungen.

Für unsere Abteilung Ambulanter Pflegedienst suchen wir ab 01.10.2017 eine Nachtbereitschaft. Die Stelle ist vorerst befristet auf ein Jahr. Die Möglichkeit einer Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis nach Ablauf der Befristung besteht.

Ihre Aufgaben:

Nach Anruf Aufsuchen des Hilfesuchenden in dessen Wohnung. Situation klären: Was ist passiert, was braucht es an Unterstützung, muss ggf. Notarzt angerufen werden.

Einsatzort-, zeiten:

Wohnprojekt Nils im Goetheviertel Kaiserslautern
21:00 Uhr - 06:00 Uhr
ggf. zusätzlich Betreuung von 20:00 - 21:00 Uhr und 06:00 - 07:00 Uhr

Wir erwarten von Ihnen:

  • Bereitschaft zur Weiterqualifikation
  • hohes Engagement
  • Teamfähigkeit
  • Mitgliedschaft in einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK)

Wir bieten Ihnen:

  • Mitarbeit in einem engagierten Team
  • gutes Arbeitsklima
  • Entgelt auf Grundlage des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes (TVöD)
  • Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt
  • arbeitgeberfinanzierte kirchliche Altersversorgung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • gezielte, qualifizierte Einarbeitung
  • Angebote im Bereich der Gesundheitsprävention

Eintrittstermin:

ab 01.10.2017

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung – und gegebenenfalls Rückfragen – an:

Ökumenisches Gemeinschaftswerk Pfalz GmbH
mobile Dienste
Ingrid Haus (Leiterin)
Langwiedener Str. 12
66849 Landstuhl
Telefonnummer 06371/934-405
E-Mail: mD@gemeinschaftswerk.de

Bitte beachten Sie, dass wir bei Online-Bewerbungen nur Dokumente im PDF-Format berücksichtigen können.

Die Ökumenische Gemeinschaftswerk Pfalz GmbH betreibt Einrichtungen und Dienste für Menschen mit Behinderungen sowie langzeitarbeitslose Menschen in der Pfalz und im Saarland. Für unsere Wohn- und Förderstätte Haus im Westrich in Kusel mit insgesamt 88 Plätzen suchen wir für den Bereich Wohnen zur Erweiterung unseres Teams                                           

  • Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w)
  • Altenpfleger (m/w), Erzieher (m/w)
  • Heilerziehungspfleger (m/w)
  • Fachkräfte mit Helferausbildung

in Teilzeit mit 19,5 oder 29,25 Std./Woche.

Ihre Aufgaben

  • Assistenz für Menschen mit Behinderungen
  • Übernahme von pflegerischen und pädagogischen Aufgaben
  • Mitwirkung bei der Freizeitgestaltung
  • Mitwirkung bei Erstellung und Umsetzung der Teilhabepläne

Ihr Profil

  • Fachliche, persönliche und soziale Kompetenz
  • Bereitschaft zu Schicht-, Wochenend-, und Bereitschaftsdienst
  • Mitglied in einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK)

Wir bieten

  • Vergütung nach TVöD
  • Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt
  • Arbeitgeberfinanzierte kirchliche Zusatzversorgung
  • Urlaubsregelung auf Basis des TVöD

 

Achtung! Wir können aktuell noch Stellen für ein

  • Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

in der Tagesförderstätte anbieten.

 

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an:

Ökumenisches Gemeinschaftswerk Pfalz GmbH
Haus im Westrich
Trierer Straße 83
66869 Kusel

www.gemeinschaftswerk.de                                                  

Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Einrichtungsleiter Ulrich Weißenauer unter der Tel. 06381/9205-0 gerne zur Verfügung.

Die Blieskasteler Werkstätten beschäftigen 125 Menschen mit psychischer Beeinträchtigung in Produktions- und Dienstleistungsbereichen unterschiedlicher Branchen.

Träger ist die Ökumenisches Gemeinschaftswerk Pfalz GmbH.

Zur kontinuierlichen Weiterentwicklung unseres Qualitätsmanagements suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt

                                                                  eine/n Qualitätskoordinator/in

Teilhabe am Arbeitsleben für Menschen mit psychischer Beeinträchtigung

Die Stelle ist zunächst befristet. Es besteht die Möglichkeit der Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis. Der Stellenumfang beträgt 0,5 Stellen; in Verbindung mit weiteren Aufgaben besteht die Möglichkeit einer Vollzeitbeschäftigung.

Aufgaben:

  • Weiterentwicklung und Umsetzung der TÜV Zertifizierung nach DIN ISO 9001:2015 und der AZAV
  • Steuerung von kontinuierlichen Verbesserungsprozessen
  • Beratung der Führungskräfte
  • Organisieren von internen Schulungen und Anleitung von Mitarbeitern
  • Qualitätsüberwachung von Roh-, Hilfs – und Betriebsstoffen
  • Mitwirkung bei der Umsetzung des Risikomanagements

Anforderungen:

  • Technische oder handwerkliche Berufsausbildung und Zusatzqualifikation im Bereich Qualitätsmanagement
  • Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der Qualitätsüberwachung und im Qualitätsmanagement (DIN EN ISO 9001:2008 und 9001:2015)
  • Kenntnisse in der Produktionssteuerung und -überwachung
  • Hohe Motivation und Interesse an der qualitativen Weiterentwicklung von Arbeitsplätzen für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen
  • Sicherer Umgang mit EDV-Anwendungen (vor allem MS Office)

Wir bieten

  • ein anspruchsvolles und vielseitiges Arbeitsfeld
  • Entgelt auf Grundlage des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes (TVöD)
  • Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt
  • Arbeitgeberfinanzierte kirchliche Altersversorgung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • gezielte, qualifizierte Einarbeitung
  • Angebote im Bereich der Gesundheitsprävention

Ihre Mitgliedschaft in einer Mitgliedskirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) ist Voraussetzung für Ihre Mitarbeit.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann übersenden Sie uns gerne Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per Post oder E-Mail (nur PDF, max. 5 MB).

Ökumenisches Gemeinschaftswerk Pfalz GmbH

Blieskasteler Werkstätten

Im Industriering 7

66440 Blieskastel

uHoffmann-Palzer@gemeinschaftswerk.de

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.gemeinschaftswerk.de

Wir senden Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nicht an Sie zurück.

 

KOMM ZUR REHA-WESTPFALZ!!!

Für unsere Einrichtung Reha-Westpfalz, Abteilungen Tagesförderstätte, Wohnangebote, Integrative Kindertagesstätte, Schule mit den Förderschwerpunkten ganzheitliche und motorische Entwicklung sowie Verwaltung und Wirtschaftsdienst suchen wir ab sofort interessierte, motivierte Menschen, die sich im Rahmen eines BFD/ FSJ engagieren wollen.

Deine Aufgaben (je nach Einsatzgebiet):

Betreuung

  • Begleitung, Unterstützung und Förderung von Kindern, Jugendlichen und erwachsenen Menschen mit Beeinträchtigungen
  • Tätigkeiten aus den Bereichen Pflege, Pädagogik, Therapie
  • Alltagsgestaltung und Mitgestaltung von Gruppen- und Freizeitaktivitäten
  • Administrative Tätigkeiten

     oder

Infozentrale

  • Besetzung der Info-Zentrale
  • Auskünfte an Besucher und Patienten
  • Vermittlung von Telefongesprächen
  • Abwicklung des Postversandes
  • Fuhrparkdisposition

     oder

Technischer Dienst

  • Unterstützung des technischen Dienstes (Hausmeister-Team)
  • Pflege der Außenanlagen
  • Mithilfe bei Veranstaltungen
  • Mithilfe bei diversen handwerklichen Tätigkeiten

Was wir von Dir erwarten:

  • Offenheit gegenüber Menschen mit Beeinträchtigungen
  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität
  • Einfühlungsvermögen
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten
  • Zuverlässigkeit

Wir bieten Dir:

  • Arbeit in einem professionellen interdisziplinären Team
  • Qualifizierte Begleitung und Einarbeitung
  • Einblick in verschiedene Berufsfelder aus den Bereichen Pädagogik, Pflege und Therapie, Verwaltung und Wirtschaftsdienst
  • Hospitationsmöglichkeiten in weiteren Abteilungen und Einrichtungen des ÖGW
  • Vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • Teilnahme bei Ausflügen und Freizeiten
  • Vergütung gemäß der relevanten Richtlinien
  • Vielfältige Angebote im Bereich der Betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Möglichkeiten neue Erfahrungen zu sammeln

… und jede Menge Spaß!

Ein BFD/ FSJ kann als Vorpraktikum oder als Wartezeit auf einen Studienplatz anerkannt werden.

Zudem bieten wir verschiedene Praktika z.B. zur Berufsorientierung oder im Rahmen unterschiedlicher Ausbildungen an.

Eintrittstermin:

Ab sofort

Bewerbungen sowie weitere Informationen bei:

Ökumenisches Gemeinschaftswerk Pfalz GmbH
Reha-Westpfalz
Walter Mühlhölzer
Langwiedener Str. 12
66849 Landstuhl

Tel.: 06371/934-342
Email: wMuehlhoelzer@gemeinschaftswerk.de

Bei Bewerbungen, die per Email versendet werden, können nur PDF - Dateien akzeptiert werden.

Die Ökumenische Gemeinschaftswerk Pfalz GmbH betreibt Einrichtungen und Dienste für Menschen mit Behinderungen sowie langzeitarbeitslose Menschen in der Pfalz und in der Saarpfalz. Die Reha–Westpfalz in Landstuhl bietet ein vielfältiges Angebot zur Förderung und Betreuung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen.

Ihre Aufgaben:

- Mitwirkung in den Bereichen:

                - Personalmanagement

                - Projektmanagement

                - Controlling / Finanz- und Rechnungswesen

                - Betriebliches Gesundheitsmanagement

- ggf. Durchführung eigener Projekte im Rahmen der Abschlussarbeit

Wir bieten Ihnen:

- Qualifizierte Einarbeitung

- Übertragung von umschriebenen Aufgaben

- Einblick in verschiedene Arbeits- und / Berufsfelder

- Hospitation in anderen Abteilungen der Reha-Westpfalz und anderen 
   Einrichtungen des Ökumenischen Gemeinschaftswerkes

- Pauschale Vergütung

- Flexible Arbeitszeiten

- Angebote im Bereich d. Gesundheitsprävention

Wir erwarten von Ihnen:

- Eingeschriebene/r Student/in der Fachrichtung Sozialwissenschaften 
  (Pflege- und Gesundheitsmanagement) oder Wirtschaftswissenschaften    
  (BWL) oder andere vergleichbare Studiengänge

- Offenheit gegenüber Menschen mit Beeinträchtigungen

- Selbstständige Arbeitsweise

- Teamfähigkeit

- Zuverlässigkeit

Eintrittstermin:

Nach Absprache

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an:

Sarah Weltz (Projektbeauftragte)

Telefonnummer: 06371 – 934 140

E-Mail: sWeltz@gemeinschaftswerk.de

Aufgrund von Viren-Gefahr ist es zur Zeit nicht möglich, E-Mails mit Office-Anhängen (Word, Excel, …) zu schicken. Wenn Sie eine entsprechende Datei mailen möchten geht dies, indem Sie eine PDF-Datei erstellen und diese an die E-Mail anhängen.

In allen Bereichen des Gemeinschaftswerks bieten wir die Möglichkeit, ein Praktikum zu absolvieren. 

Ihre Aufgaben:

Begleitung und Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Behinderungen bei verschiedenen Aktivitäten und bei der pflegerischen Versorgung. Administrative Tätigkeiten im Bereich Verwaltung/Wirtschaftsdienst sowie weitere mögliche Aufgaben wie Unterstützung der Hausmeister bei handwerklichen Arbeiten, Fahrdienst, Mithilfe bei Veranstaltungen.

Wir erwarten von Ihnen:

  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität
  • Einfühlungsvermögen
  • Zuverlässigkeit
  • Kreativität

Wir bieten Ihnen:

  • Bundesfreiwilligendienst (BFD), Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ), Betriebs-/Sozialpraktikum, Berufspraktikanten, freiwillige Tätigkeit 
  • Schul-/Schnupperpraktikum
  • Anerkennungsjahr
  • Praxissemester
  • Anerkennungspraktikum für Auszubildende
  • Teamarbeit in kleinen Gruppen
  • Einblick in verschiedene Berufsfelder aus den Bereichen Pädagogik, Pflege und Therapie
  • Kennenlernen der Therapiebereiche wie Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie
  • Hospitationsmöglichkeiten in weiteren Abteilungen
  • Vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten
  • Teilnahme bei Ausflügen und Freizeiten
  • Praktikantenvergütung/Vergütung nach dem Bundesfreiwilligendienst

Eintrittstermin:

nach Absprache

Bitte richten Sie Ihre Rückfragen an:

Geschäftsstelle
Jessica Nicolaus
Tel. 06371 6188-41
Email: jNicolaus@gemeinschaftswerk.de

Blieskasteler Werkstätten
Eva Paulus
Tel. 06842 9226-0
Email: ePaulus@gemeinschaftswerk.de

Haus im Westrich
Ulrich Weißenauer
Tel.: 06381 9205-0
Email: uWeissenauer@gemeinschaftswerk.de

Ludwigshafener Werkstätten
Rainer Riedt
Tel.: 0621 6373-111
Email: rRiedt@gemeinschaftswerk.de

Mauritius-Schule
Klaus Weber
Tel.: 06332 8707-0
Email: kweber@mauritiusschule-zw.de

mobile Dienste
Ingrid Haus
Tel.: 06371 934-402
Email: iHaus@gemeinschaftswerk.de

Neue Arbeit Westpfalz
Gabi Schellhammer
Tel.: 0631 41688-0
Email: gSchellhammer@gemeinschaftswerk.de

Reha-Westpfalz
Walter Mühlhölzer
Tel.: 06371/934-343
Email: wMuehlhoelzer@gemeinschaftswerk.de

Simotec / Kochwerk
Christine Ohnesorg
Tel.: 06301 7994-110
Email: cohnesorg@simotec-kl.de

Westpfalz-Werkstätten
Silvia Riemer
Tel.: 06371 5909-00
Email: sriemer@gemeinschaftswerk.de

Hinweis:
Bei Anfragen per Email oder Post bitte unbedingt die Telefonnummer, unter der Sie tagsüber erreichbar sind, angeben.

Mehr anschauliche Informationen über Pflegeberufe finden Sie unter http://www.pflege-westpfalz.de/