Sozialpädiatrie & Frühförderung

Von Anfang an begleitet und gefördert

Das Sozialpädiatrische Zentrum mit Frühförderung (SPZ) der Reha-Westpfalz ist eine ambulante, spezialisierte Einrichtung für Familien, bei deren Kind ein Verdacht auf eine Entwicklungsstörung oder Beeinträchtigung besteht oder Verhaltensauffälligkeiten auftreten. Wir bieten lebenspraktische Unterstützung, um Beeinträchtigungen zu mildern und Teilhabe zu ermöglichen.

Kinder und Jugendliche mit Entwicklungs- und Verhaltensauffälligkeiten werden bei uns vorgestellt und gegebenenfalls von der Kindheit bis ins Jugendalter betreut. Die häufigsten Gründe sind Entwicklungsauffälligkeiten und Beeinträchtigungen in den Bereichen Bewegung, Sprachentwicklung, Wahrnehmung, Verhalten, körperliche Beeinträchtigungen, Syndrome und Mehrfachbehinderungen.

Ärzte, Psychologen, Heilpädagogen und  medizinische Therapeuten arbeiten in einem interdisziplinären Team fachübergreifend zusammen. Der kontinuierliche Austausch unter den Berufsgruppen ermöglicht eine ganzheitliche Behandlung des Kindes.

Wir beziehen die Familien partnerschaftlich in die Behandlung ein und kooperieren eng mit niedergelassenen Ärzten und Kinderkliniken, um notwendige therapeutische Maßnahmen möglichst frühzeitig einzuleiten. Im Rahmen der Frühförderung besuchen wir Kindergärten und führen Hausbesuche durch.

Spezialsprechstunden und Spezialambulanzen

Wir bieten apparative Diagnostik an – wie zum Beispiel EEG, EKG und Ultraschall – und verfügen über Kenntnisse und Behandlungsmethoden bei folgenden Fragestellungen oder Auffälligkeiten:

  • Frühgeborenen-Nachsorge
    Hierbei kooperieren wir mit den umliegenden Kinderkliniken und Kinderärzten
     
  • Regulationsstörungen
    Wir helfen bei Schlaf- Fütter- und Gedeihstörungen, bei exzessivem Schreien und Trotzen im Kleinkindalter
     
  • Muskelerkrankungen, Bewegungsstörungen, orthopädische Fragestellungen
    Wir analysieren das Gangbild mittels Videoaufzeichnung, veranlassen geeignete Hilfsmittelversorgungen, beraten vor Operationen und führen Behandlungen mittels Botulinum-Toxin durch
     
  • Epilepsien
    Diagnostik mittels Schlaf- und Wach-EEG-Ableitung mit Video, anschließende Beratung und Begleitung 
     
  • Autismus-Spektrum-Störungen
    Wir arbeiten im Team, diagnostizieren umfassend und bieten individuelle Behandlungskonzepte
     
  • AD(H)S
    Wir arbeiten in einem Gesamtkonzept mit verschiedenen Bausteinen wie Einzel- und Gruppenarbeit, Elternberatung und differenzierter medikamentöser Therapie, falls notwendig
     
  • Teilleistungs-Schwächen
    Behandlung von visuellen und/oder auditiven Wahrnehmungsstörungen
     
  • Fetales Alkohol-Syndrom (FAS)
    Ausführliche Diagnostik und Therapie
     
  • Spina-Bifida
    Diagnostik und kontinuierliche Betreuung, Hilfsmittelversorung und geeignete Therapieangebote

Der Weg zum SPZ

Das Sozialpädiatrische Zentrum wird im Auftrag und auf Überweisung eines niedergelassenen Arztes tätig. Bitte besprechen Sie Ihr Anliegen zunächst mit dem Arzt oder der Ärztin Ihres Kindes. Das SPZ ist erreichbar montags bis donnerstags von 8.30 bis 16.00 Uhr und freitags von 8.30 bis 13.00 Uhr.

Mit Klick auf das Bild unten öffnet sich unser Formular zur Erstanmeldung.

Formular zur Erstanmeldung beim SPZ


Weiterführende Angebote

 
Ärztliche Untersuchung, Diagnose und Beratung im SPZ Pfalz

Ärztliche Untersuchung, Diagnostik und Beratung

Fachärzte für Kinder- und Jugendmedizin bieten eine umfassende Eingangsuntersuchung, veranlassen weitere Maßnahmen und begleiten den Prozess. 

 
Psychologische_Diagnostik_und_Beratung.png

Psychologische Diagnostik und Beratung

Mit psychologischen Tests, Anamnese-Gesprächen und Verhaltensbeobachungen erkennen wir psychische Beeinträchtigungen möglichst früh.

 
Sozialpädiatrie und Frühförderung Pfalz

Heilpädagogische Frühförderung

Wir fördern umfassend entwicklungsverzögerte Kinder und beraten die wichtigen Bezugspersonen. Integraion in Regelkitas unterstützen wir durch Einzelintetrationshilfen.

 
Sozialpädiatrie und Frühförderung Pfalz

Medizinische-Therapien

Analysen und Befunde von Logopäden, Physio- und Ergotherapeuten fließen in die interdisziplinär erstellte Gesamtdiagnose ein. So können individuell passgenaue Therapieangebote geplant werden.

 
Interdisziplinäre_Gruppentherapien.png

Interdisziplinäre Gruppentherapien

Die Fachkenntnisse verschiedener Berufsgruppen beziehen wir auch in die Therapie ein – so entstehen neue, interdisziplinäre Gruppenkonzepte.


Dieses Angebot finden Sie hier